March Against Racism in Berlin

Mar 14, 2018

This Saturday the world will hit the streets to demand an end to racist government policies and to stop the growth of far-right parties that find their strength in the targeting of foreigners and migrants.

Whether the AfD in Germany, France’s Front National, Austria’s FPÖ and others, there is no excuse for sitting out this fight — it affects all of us.

Join The Coalition Berlin and allies across the political spectrum in Berlin this Saturday, 17 March starting at 13:00 at Potsdamer Platz. The march will wind through the city to end up in front of the headquarters for the AfD (Schillstraße 9, Tiergarten).

Demonstration gegen Rassismus und AfD in Berlin

Am Samstag, 17. März 2018 um 13 Uhr

Treffpunkt: Potsdamer Platz, Berlin

Abschlusskundgebung vor der Bundeszentrale der AfD, Schillstraße 9, Berlin-Tiergarten.

Programm

Auftakt (ab 13:00 Uhr):
May Zeidani Yufanyi, (Inssan e.V.)
Franz Kloth (im Vorstand, Landesschülerausschuss Berlin)
Canan Bayram (MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Christine Buchholz (MdB, DIE LINKE)
Karen Taylor (Vorsitzende LAG Migration und Vielfalt, SPD Berlin)
Ferat Kocak (DIE LINKE. Neukölln, Anschlagsopfer rechter Gewalt)

Auf der Strecke (ab 14:00 Uhr):
UffmuckenSchöneweide
Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak

Abschluss (ab 15:30 Uhr):
Marcel Voges (Jugendbildungsreferent, DGB Bezirk Berlin-Brandenburg)
Diana Henniges (Vorsitzende, Moabit hilft e.V.)
i,Slam (Slam Poetry)

Refugees Welcome! Stoppt die AfD!

*** Aufruf zum internationalen Aktionstag gegen Rassismus und rechte Parteien am 17. März 2018 in Berlin ***

Seit über 50 Jahren wird der internationale Tag gegen Rassismus begangen. Angesichts der beunruhigenden Wahlerfolge rassistischer und faschistischer Parteien wie Front National, Jobbik, FPÖ oder AfD fanden in den letzten Jahren in immer mehr europäischen Städten Kundgebungen und andere Aktionen aus Anlass dieses Tages statt.

Um den Aufstieg des Rassismus zu stoppen, brauchen wir eine gemeinsame Bewegung aller Menschen, die ihn ablehnen. Der internationale Aktionstag gegen Rassismus und #MarchAgainstRacism bieten die Chance, diese Bewegung zusammenzuführen. Zusammen mit Aktiven in London, Paris, Athen, Amsterdam, Wien und vielen anderen Städten in Europa rufen wir auch in Berlin zur Demonstration auf.

Wir richten uns insbesondere gegen die AfD, unter deren Dach sich Islamfeinde, Antisemiten und faschistische Kräfte sammeln. Sie hetzen gegen Geflüchtete und Muslime und treffen damit alle die für eine weltoffene, tolerante Gesellschaft stehen.
Wir lassen uns nicht spalten!

Schluss mit der Stigmatisierung von Minderheiten! Stoppt Antisemitismus und Islamfeindlichkeit! Refugees Welcome! Stoppt die AfD!

Demonstration gegen Rassismus und AfD in Berlin
Am Samstag, 17. März 2018 um 13 Uhr
Treffpunkt: Potsdamer Platz, Berlin.
Abschlusskundgebung vor der Bundeszentrale der AfD, Schillstraße 9, Berlin-Tiergarten.

Unterzeichnende
Aufstehen gegen Rassismus
NaturFreunde Berlin
VVN-BdA
DIE LINKE. Berlin
DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg
DIE LINKE. Neukölln
Bündnis 90/Die Grünen Berlin
Bündnis 90/Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg
Grüne Neukölln
Grüne Jugend Berlin
Linksjugend [‘solid] Linksjugend [‘solid] Berlin
Die Linke.SDS
Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung
Zentralrat der Muslime in Deutschland
Cuba Sí Berlin
Landesschülerausschuss Berlin
AStA der HWR Berlin
Bündnis für Demokratie und Toleranz (Treptow-Köpenick)
The Coalition Berlin
The Left Berlin – International working group Die Linke
Inssan e.V.
Moabit hilft e.V.
Autonomes feministisches Colloquium
American Voices Abroad Berlin (AVA-Berlin)
Uffmucken
Flüchtlingsrat Berlin
Kleiner Fünf
Bergpartei, die überpartei
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf
Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak