Close The US Camps NOW July 12

Jul 6, 2019

Lights for Liberty Solidarity Vigil Berlin: CLOSE THE CAMPS at the US BORDER

12 July 2019 at Pariser Platz, in front of US Embassy

19:00 to 21:00

Please bring a cup or glass to hold a candle; candles will be provided at the event

Recent news has revealed the increasing use of concentration camps in the United States to detain immigrants and asylum seekers. We recognize that the dehumanization and torture of migrants is also happening in the EU and globally.

This is a predictable and dangerous result of the demonization and othering of immigrants and asylum seekers in political rhetoric. It is also a horrifying violation of human rights, that demands our active resistance.

In cooperation with American Voices Abroad, Democrats Abroad and many independent activist voices, we are organizing a candlelight vigil to coincide with vigils across the United States catalyzed by Lights for Liberty (https://www.lightsforliberty.org/).

All US citizens, including those living overseas, should show their opposition to the inhumane migration policies of the Trump administration.

Berlin is a city with many immigrants, and a city that has seen the horrifying conclusion to this type of rhetoric. We hope that there are many here who would join in solidarity with the refugees being held in detention camps in the US.

Please bring a candle and join us in a vigil in front of the US Embassy at Pariser Platz to protest!

In den letzten Wochen enthüllten Nachrichtenagenturen die zunehmende Internierung von Asylsuchenden und Einwanderern in designierten Lagern an der Grenze der USA zu Mexiko. Viele Politiker sprechen in diesem Zusammenhang bewusst von Konzentrationslagern.

Wir wissen, dass die Entmenschlichung vom Asylsuchenden, Migranten und Flüchtlingen ein weltweites Problem ist und in den letzten Jahren, auch insbesondere in der EU, angeprangert wurde. Nichtsdestotrotz wollen wir an diesem Tag die Politik der aktuellen US Regierung in den Vordergrund rücken.

Die aktuellen Entwicklungen sind gefährliche Folgen der Dämonisierung der oben genannten Personengruppen durch anhaltenden Populismus. Gegen diese beängstigende Verletzung grundlegender Menschenrechte müssen wir unseren Widerstand entgegen bringen.

Wir organisieren unsere Kerzenmahnwache gleichzeitig mit vielen weiteren in den USA und werden unterstützt von Lights for Liberty (https://www.lightsforliberty.org/). Jeden US-Bürger, auch jene die im Ausland leben, möchten wir dazu anhalten mit uns Widerstand gegen die aktuelle Politik zu leisten. Berlin ist heute eine farbenfrohe Stadt, die in der Vergangenheit die Folgen dieses gefährlichen Populismus erlebt hat. Wir hoffen, dass ihr mit uns zusammenkommt und wir uns gemeinsam mit den Menschen in den US-Lagern solidarisieren.

Bitte bringt eine Kerze mit und kommt mit uns zur Mahnwache zusammen. Der Protest wird vor der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika am Pariser Platz stattfinden.